Die Datenbank für Lebensmittelzusatzstoffe
  Fr 19.04.2019 | 20:32 Uhr
Schnellsuche
Suchen Sie nach einem Zusatzstoff (mindestens 3 Buchstaben eingeben)
Schriftgröße ändern
1 2 3

E 174

Silber

 

Farbstoff

 

Erläuterung

Das grau glänzende Edelmetall färbt Lebensmittel silbrig glänzend. Dabei ist Silber im Unterschied zu den in Flüssigkeiten löslichen Farbstoffen ein Pigment und also nicht löslich. Die Partikel werden vielmehr sehr fein in ihrem Medium verteilt, ohne aber ihre chemische Zusammensetzung zu ändern. Weil es sehr teuer ist, wird es nur selten als Lebensmittelzusatzstoff verwendet.

Herstellung

Silber wird durch Elektrolyse aus Silbererzen gewonnen.

Im Zuge der Neubewertung aller Lebensmittelzusatzstoffe wird derzeit geprüft, ob E 174 als technisch hergestelltes Nanomaterial anzusehen ist.

Einsatz

Silber ist ausschließlich zugelassen für:

  • Überzüge von Süßwaren (qs)

  • Verzierungen von Pralinen (qs)

  • Liköre (qs)

Silber wird darüber hinaus zur Entkeimung von Trinkwasser eingesetzt

qs = quantum satis (wörtlich etwa: ausreichende Menge). Eine Höchstmenge ist nicht vorgeschrieben. Es darf jedoch nur soviel eingesetzt werden, wie für die gewünschte Wirkung unbedingt notwendig ist.

Sicherheit

  • ADI‑WertADI‑Wert: nicht festgelegt

  • In den gewöhnlichen, sehr geringen Verwendungsmengen als Lebensmittelzusatzstoff gilt Silber als unbedenklich.

  • Silber wird vom Körper aufgenommen und in verschiedenen Geweben eingelagert. Bei Aufnahme von mehreren Gramm sind Vergiftungen möglich.

 

17. Dezember 2013 [nach oben springen]

© Copyright 2000 - 2019 Die Verbraucher Initiative e.V. | Kontakt & Impressum | Datenschutz | Website by Webmotive