Die Datenbank für Lebensmittelzusatzstoffe
  Mi 19.06.2019 | 15:02 Uhr
Schnellsuche
Suchen Sie nach einem Zusatzstoff (mindestens 3 Buchstaben eingeben)
Schriftgröße ändern
1 2 3

E 154

Braun FK

 

Farbstoff

 

Erläuterung

Der künstliche Farbstoff Braun FK gehört zur Gruppe der AzofarbstoffeAzofarbstoffe, ist wasserlöslich, kaum lichtempfindlich und auch in saurer Umgebung sowie unter hohen Temperaturen farbecht. Er besteht aus einer Mischung verschiedener Verbindungen.

Herstellung

Braun FK wird in einem mehrstufigen Prozess, der so genannten Azokupplung, chemisch synthetisiert. Dabei entstehen Stoffe mit einer, zwei oder drei der für alle Azofarbstoffe charakteristischen Azogruppen aus zwei Stickstoffatomen, die zwei Phenolringe miteinander verbinden. Unter Braun FK wird im Allgemeinen das Natriumsalz der Verbindung verstanden. Die Calcium- und Kaliumsalze sowie der Aluminiumlack des Stoffes sind ebenfalls zugelassen.

Einsatz

Braun FK ist ausschließlich für „Kippers“, englischen Räucherhering, zugelassen (max. 20 mg/kg). Es wird nur noch sehr selten eingesetzt.

Sicherheit

  • ADI‑WertADI‑Wert: 0,15 mg/kg Körpergewicht

  • Braun FK kann in größeren Mengen zu Ablagerungen in inneren Organen, insbesondere Nieren und Lymphbahnen führen. In Fütterungsversuchen zeigten sich Hinweise, dass die Abbauprodukte des Farbstoffes Schäden an den inneren Organen verursachen. 

  • Im Zuge der Neubewertung von E 154 im Jahr 2010 sah die EFSA keinen Anlass, etwas an der Bewertung oder der Zulassung von Braun FK zu ändern.

 

07. Juli 2006 [nach oben springen]

© Copyright 2000 - 2019 Die Verbraucher Initiative e.V. | Kontakt & Impressum | Datenschutz | Website by Webmotive