Do 18.07.2019 | 09:30 Uhr

E 576

Natriumgluconat

 

Komplexbildner, Säureregulator, Stabilisator

 

Erläuterung

Natriumgluconat ist das Natriumsalz der Gluconsäure (E 574)Gluconsäure (E 574). Wie sie wirkt es stark komplexbildend auf Calcium- und Eisenionen und unterstützt auf diese Weise die Wirkung von AntioxidantienAntioxidantien, Gelier- und Verdickungsmitteln.

Herstellung

Gluconate werden durch chemische Reaktion aus Gluconsäure hergestellt.

Einsatz

Für Natriumgluconat gelten die gleichen Zulassungsbedingungen wie für Gluconsäure (E 574)Gluconsäure (E 574).

Weil die leicht lösliche Verbindung sehr gut aufgenommen und verwertet wird, wird Natriumgluconat auch zur Anreicherung von Lebensmitteln mit Natrium eingesetzt. In diesem Fall gilt es nicht als Zusatzstoff.

Sicherheit

  • ADI‑WertADI‑Wert: nicht festgelegt.

  • Natriumgluconat gilt als unbedenklich.

 

Siehe auch:

 

Dokumentation
Wissenschaftliche Bewertung
/td><td class=Joint FAO/WHO Expert Committee on Food Additives: Evaluation of Glucno-delta-Lactone
/td><td class=Joint FAO/WHO Expert Committee on Food Additives: Toxicological Evaluation of Glucno-delta-Lactone And The Sodium Salts of Gluconic Acids
Fragen und Antworten
Die häufigsten Fragen - und die Antworten
Die Datenbank. Über zusatzstoffe-online.de.
Recht und Zulassung
Was ist ein Zusatzstoff?
Zulassung
Kennzeichnung
Neue EU-Gesetzgebung
Links: Behörden, Expertengremien, Gesetzestexte
Herstellung und Verwendung
Die Funktionsklassen
Von Antioxidationsmittel bis Verdickungsmittel
Gentechnik bei der Herstellung von Zusatzstoffen
Zusatzstoffe aus tierischen Rohstoffen
Zusatzstoffe in Bio-Lebensmitteln
Gesundheit
ADI-Wert: Wie viel Zusatzstoff darf's sein?
Machen Zusatzstoffe krank?
Stoffwechselkrankheiten: Unverträgliche Zusatzstoffe
Allergien durch Zusatzstoffe?
17. Mrz 2011 [nach oben springen]

www.zusatzstoffe-online.de | © 2000 - 2019 Die Verbraucher Initiative e.V. (Bundesverband)