Mo 20.11.2017 | 08:21 Uhr

Häufige Fragen

Gibt es auch Lebensmittel ohne Zusatzstoffe?


Ja. Eine ganze Reihe von Lebensmitteln soll nach dem Willen des Gesetzgebers gar nicht durch Zusatzstoffe verändert werden. Dazu gehören etwa so genannte unbehandelte Lebensmittel, also Produkte, die nur gereinigt, zerlegt, geschält oder auf ähnliche Weise lediglich äußerlich für den Verbraucher vorbereitet wurden, sonst aber unverändert sind: Frisches Obst und Gemüse sowie rohes Fleisch zum Beispiel. Aber auch Kaffee, Tee, Mineralwasser, Pflanzenöle, Honig, Milch, Butter, Buttermilch oder Teigwaren u. ä. dürfen nicht durch Zusatzstoffe verändert werden.

Zusatzstoffe werden unter anderem eingesetzt, um die Haltbarkeit, die Konsistenz, die Nährstoffe, den Genusswert oder die Bekömmlichkeit der Produkte zu erhalten oder zu verbessern. Viele dieser Effekte lassen sich mit Hilfe besonderer Herstellungstechniken, Rezepturen und Rohstoffqualitäten auch ohne Lebensmittelzusatzstoffe erreichen. Daher verzichten einige Lebensmittelhersteller bewusst auf den Einsatz dieser Stoffe. Schmelzkäse, Cola, zuckerfreier Kaugummi und viele andere Lebensmittel sind jedoch ohne Lebensmittelzusatzstoffe nicht möglich.

 

 

Fragen und Antworten
Die häufigsten Fragen - und die Antworten
Die Datenbank. Über zusatzstoffe-online.de.
Spenden
Sie wollen wissen, was Sie essen? Selbst entscheiden, welche Zusatzstoffe Sie zu sich nehmen?
Dazu hat die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. zusatzstoffe-online.de eingerichtet.
Doch: Die VERBRAUCHER INITIATIVE erhält dafür keine staatliche institutionelle Förderung. Damit dieses Angebot auch in Zukunft aufrecht erhalten werden kann, ist Ihre Unterstützung gefragt. Jeder Euro zählt.
Spendenkonto
Die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V.
IBAN: DE96 3702 0500 0008 1335 03
BIC: BFSWDE33XXX
Die VERBRAUCHER INITIATIVE ist als gemeinnützig anerkannt. Ihre Spenden sind daher steuerlich absetzbar.
08. September 2006 [nach oben springen]

www.zusatzstoffe-online.de | © 2000 - 2017 Die Verbraucher Initiative e.V. (Bundesverband)